Was ist Energetisches Heilen


Energetisches Heilen / Geistiges Heilen

Energetisches Heilen / Geistiges Heilen ist eine uralte Heilmethode. Sie bedeutet, sowohl den Körper als auch den Geist durch eine Harmonisierung des individuellen Energiefeldes zu unterstützen.

In den großen alten Kulturen war das Energetische beziehungsweise Geistige Heilen ein selbstverständlicher Teil des Lebens. Es wurde nicht nur bei Krankheiten angewendet, sondern auch zur Abwehr von unerwünschten und disharmonischen Energien. Und auch heute besinnen sich wieder viele Menschen auf die traditionelle Methode, bei der Heilung, Wohlbefinden und Persönlichkeitsentwicklung ganz eng beieinanderliegen. Schließlich basieren alle drei Komponenten auf einem möglichst harmonischen Energiefluss in unserem Körper.

Beim Energetischen oder Geistigen Heilen erfolgt die Heilung über die geistige Ebene. Der Heiler öffnet sich quasi als Kanal für die Heilenergie und führt diese genau an die Stellen des Körpers, die energetisch betrachtet einer Heilung bedürfen. Oft löst die zugeführte Energie sogar Heilungsblockaden oder sie hilft dem Körper dabei, die natürlichen Selbstheilungskräfte zu aktivieren und auf diese Weise einen Selbstheilungsprozess zu starten.

Wie kann Energetische Heilen eingesetzt werden?

Das Geistiges oder Energetische Heilen kann bei vielen Indikationen eingesetzt werden. Zum einen im Bereich „Gesundheitsvorsorge und Entspannung“: Hier lässt sich die Heilmethode unter anderem zum Stressabbau, bei Ängsten oder Sorgen, zum Lösen von innerer Anspannung sowie bei Energie- und Motivationsmangel nutzen. Bei gesundheitlichen Problemen und Erkrankungen behandelt der Heiler das Energiefeld des Klienten. Er sorgt somit dafür, die geistig-energetischen Ursachen besser zu verstehen und letztendlich auch zu klären. Dabei werden weder körperliche Zustände behandelt noch Diagnosen gestellt.

Trotzdem kann es durch die Energiearbeit zu Verbesserungen und manchmal sogar einer Heilung auf körperlicher Ebene kommen. Geistiges / Energetisches Heilen soll und kann die konventionelle Medizin nicht ersetzen. Jedoch kann es die medizinischen Maßnahmen sinnvoll ergänzen oder aber im Sinne einer Gesundheitsvorsorge angewandt werden. In einigen Fällen ist die Heilarbeit sozusagen der Türöffner dafür, dass die konventionelle Medizin überhaupt ihre Wirkung optimal entfalten kann.

Methoden des Geistigen Heilens

Für das Geistige / Energetische Heilen gibt es verschiedene Methoden und jede Form hat eine eigene Technik, sowohl in der Dauer der Anwendung als auch in der genauen Art der Wirkungsweise. Der Heiler spürt durch seine Sensitivität und seine Intuition, welche energetischen Belastungen bei einem Menschen vorliegen. Dank dieser Fähigkeiten erkennt er, mit welcher speziellen Methode gearbeitet werden sollte.

Folgende Behandlungsmethoden sind beim Geistigen / Energetischen Heilen unter anderem besonders hilfreich:


  • Das reine Handauflegen auf den Körper
  • Das Anschauen des Energiefeldes
  • Das Streichen oder Halten der Hände im Energiefeld
  • Das Hineinfühlen, wobei es zu einer Energieübertragung oder energetischen Klärung kommt

Anmeldung Wochenendseminar

 

 

Heilen im Alltag 2017 / 2018

Samstag, 09. Dezember 2017
Sonntag, 10. Dezember 2017

Samstag, 24. Februar 2018
Sonntag, 25. Februar 2018

Samstag, 26. Mai 2018
Sonntag, 27. Mai 2018

Samstag, 15. September 2018
Sonntag, 16. September 2018

Samstag, 08. Dezember 2018
Sonntag, 09. Dezember 2018