"Intuition ist alles was zählt"

Albert Einstein


Vertraue deiner Intuition

 

Was ist Intuition?

 

Intuition erklären zu wollen ist gar nicht so einfach. Ich musste mir gut überlegen, wie ich es am besten darstellen könnte…

 

Die Ton – Erklärung

 

In der Mathematik und aus menschlicher Sicht ergibt 1 + 1 = 2. Das ist ein Fakt und daran gibt es nichts zu rütteln. Doch dann habe ich mir die Frage gestellt, ob denn 1 + 1 auch 3 ergeben könnte und ich kam zu dieser Schlussfolgerung: Grundsätzlich ja, aber es kommt darauf an, aus welcher Perspektive, aus welchem Kontext, man es betrachtet.

Würden wir ein Lied hören, das aus 2 Tönen besteht, dann kommen wir zum Ergebnis
«1 Ton + 1 Ton = 2 Töne». Unser Lied besteht insgesamt also aus 2 Tönen. Setzt man zwischen die zwei hörbaren Töne noch einen Ton aus einer Hundepfeife ein, dann sind aber tatsächlich 3 Töne vorhanden. Der Mensch hört, obschon wir 3 Töne haben, nur 2 Töne. Für uns gilt also immer noch die Gleichung: 1 Ton + 1 Ton = 2 Töne.

Für einen Hund würde die Gleichung hingegen «1 Ton + 1 Hundepfeifenton + 1 Ton = 3 Töne» lauten. Wer hat nun recht? Nun ja, es kommt nur darauf an, wer das feinere Gehör, das besser ausgebildete Gespür hat. Somit ist es der Hund, der dem Menschen hier überlegen ist.

Genauso verhält es sich mit der Intuition. Es existieren unglaublich viele Zwischentöne, Gefühle und unsichtbare Feinheiten, die man grundsätzlich hören, fühlen oder sehen könnte. Für uns Menschen bleibt jedoch Vieles verborgen, einfach weil wir noch zu wenig darin geschult sind oder zu wenig Vertrauen in uns haben, die feinen «Zwischentöne» wahrzunehmen.

Aus der Wissenschaft ist ebenfalls das Phänomen der «dunklen Materie» bekannt. Man weiss, dass sie existiert, gesehen hat sie aber noch niemand. Die unsichtbare Materie macht sich nur durch ihre Gravitationswirkung bemerkbar. Man geht davon aus, dass rund 80% der Materie im Universum aus einem Stoff besteht, den noch niemand gesehen hat.

 

Nicht sichtbar?

 

Etwas das existiert aber für uns Menschen nicht sichtbar ist, bedeutet nicht, dass es inexistent ist. Das «Bauchgefühl» oder eben die Intuition beginnt dort, wo die aktuelle menschliche Logik aufhört. Man kann lernen, Dinge wahrzunehmen, die für das menschliche Augen unsichtbar oder nicht messbar sind.

 

Sonntagsseminar «Vertraue deiner Intuition»

 

Je mehr wir uns nach Innen wenden, desto einfacher wird es, die «Zwischentöne» zu hören und das «Unsichtbare» sichtbar zu machen. Durch gezielte Übungen verbinden wir uns mit unserer Intuition, so dass es dir auch im Alltag immer besser gelingt, sich auf das eigene Bauchgefühl, auf die Intuition zu verlassen.

Ich freue mich, dich am 20. Juni 2021 im Jegi Center in Jegenstorf begrüssen zu dürfen.

Die Adresse des Seminarortes und alle nötigen Informationen findest du unter "Sonntagsseminare".


Anmeldung Sonntagsseminar vom 20. Juni 2021

 

Begleitpersonen, die das erste Mal das Sonntagsseminar besuchen, dürfen kostenlos daran teilnehmen. (gilt für 1 Begleitperson pro Teilnehmer)


Seminarkosten

Die Kosten für ein Sonntagsseminar betragen CHF 40.-- und werden vor Ort bezahlt.