"Nur wer sein Ziel kennt,
 findet
den Weg"

Laozi

Ziele fürs 2019

 

An Silvester nehmen sich Leute jeweils ganz viel vor. Im neuen Jahr mehr Sport treiben, mehr Zeit mit der Familie und Freunden verbringen, gesünder essen, mehr verdienen usw. Die Motivation und die Euphorie sind zu Beginn gross, doch schon nach einigen Wochen ist von den anfänglichen Vorsätzen nicht mehr viel zu erkennen und das Leben geht weiter wie im alten Jahr. Woran liegt das? Fehlt es den Menschen an Disziplin oder waren die Ziele zu hochgesteckt?

 

Erwartungen an das Aussen

Ziele sind oft Erwartungen an das Aussen, d.h. man probiert gewisse innere Mankos in ein Ziel zu verpacken und projieziert diese in die reale Welt. Doch dahinter steckt meistens etwas viel Tieferes und Unerfülltes und deshalb klappt es bei den meisten nicht. Es ist sehr einfach zu sagen, dieses Jahr möchte ich endlich beruflich selbständig werden oder dieses Jahr möchte ich jede Woche zwei Stunden Sport machen. Aber wenn es mit dem Inneren nicht übereinstimmt, wird es sehr, sehr schwierig diese Ziele zu erreichen.

 

Sonntagsseminar

Im kommenden Seminar wird es darum gehen zu entdecken, was hinter unseren Wünschen und Zielen steckt. Wir werden die vordergründigen Ziele fürs 2019 genauer unter die Lupe nehmen und auf energetischer und medialer Ebene schauen, was uns das vorgenommene Ziel tatsächlich sagen will.

Das Jahr 2018 war für viele Menschen ein sehr anstrengendes Jahr. Wie ich es spüre, war es ein Jahr der energetischen Vorbereitung, um im 2019 die Früchte zu ernten. Im vergangenen Jahr wurde bei vielen Leuten die nötigen Energien in eine Richtung gelenkt, damit im neuen Jahr NEUES entstehen kann. Es ist ein Prozess, der über einige Jahre andauern kann, doch dieses Jahr sollte der Anfang sein.

2019 wird auch ein Jahr der Stille sein. Wir lernen, vermehrt in die Stille zu gehen, damit man noch besser erkennen kann, was die effektiven inneren Ziele sind, die sich dann im Aussen manifestieren können.

 

Seminar - Idee

Die Idee des Seminars wird also sein, dass man vordergründige Ziele fürs 2019 definiert, um dann zu schauen, was wirklich dahintersteckt. Wir werden die Ziele so anpassen, dass sie auch tatsächlich erreicht werden können. Um ein Ziel erreichen zu können, ist es hilfreich, den inneren Sinn dahinter zu erkennen. Logisch wird es harte Arbeit sein, um dieses Ziel zu erreichen aber es funktioniert einfacher, weil es mit dem inneren Wissen übereinstimmt.

 

Ich freue mich sehr Sie am 13. Januar 2019 zu sehen, um gemeinsam Ihre äusseren Ziele mit den inneren Zielen abzugleichen und sinnvoll zu definieren.